Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Dincklage-Campe: Deutsche Reiter in Südwest

Titel:
Deutsche Reiter in Südwest


Quelle:
Friedrich Freiherr von Dincklage-Campe, Deutsches Verlagshaus Bong & Co., Berlin 1912.

Lieferumfang:
21 Bilder im JPG-Format, ohne Begleittext

Bildergalerie

 
 

15,00 EUR

Produkt-ID: H 035  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 kg

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Alle vorhandenen Bildverzeichnisse können Sie hier herunter laden

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) hier an.

Bildformat JPG. Bild- Textdateien auf CD/DVD per Versand oder per Download

Bestellungen per Download:
Die Freigabe der bestellten Bild- und Textdateien zum Download wird nach dem Bezahlvorgang über Google-Drive vorgenommen (Google Konto erforderlich). Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link innerhalb von 24 Stunden. Bitte laden Sie die Dateien innerhalb von 7 Tagen herunter.

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.
Für gewerbliche Nutzung und Veröffentlichungen in Druckwerken oder auf ihrer Homepage gelten Sonderpreise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

Abbildungen mit mittiger Bugfalte
01. Der Kaiser besichtigt in Potsdam die Verstärkung der Schutztruppe für Sudwestafrika, 15. Juni 1894
02. Patrouille Diestel im Gefecht bei Gurus, 2. September 18940
03. Gefecht bei Uitkomst, am 18. Januar 1904
04. Die Kolonne des Oberleutnants von Ziilow, 11. August 1904
05. Hauptmann Franke bei Omaruru, 4. Februar 1904
06. Bei Otjihinamaparero, 25. Februar 1904
07. Bei Okaharui, 3. April 1904
08. Siegreicher Bajonettangriff des Kompanie Epp bei Onganjira, 9. April 1904
09. Aus dem Kampfe des Hauptmanns Puder der Abteilung Heyde bei Waterberg, 11. August 1904
10. Die Artillerie bei Hamakari, 11. August 1904
11. Sturm auf die Steinschanzen der Hottentotten bei Naris, 4. Dezember 1904
12. Aus dem Gefecht bei Groß-Nabas, 3. Januar 1905
13. Abteilung Kirchner bei Aob, 10. März 1905
14. Flucht der Hottentotten Über den Oranje in englisches Gebiet, 20. Mai 1905
15. Hauptmann v. Koppy auf der Fährte des Cornelius bei Gaos, in der Nacht vom 25. bis 26. Mai 1905
16. Überfall eines Wagentraneportes bei Seß-Kameelbaum, 20. Juli 1905
17. Bei Hartebeestmund, 24. Oktober 1905
18. Hendrik Witboois tödliche Verwundung, 29. Oktober 1905
19. Hauptmann Bech bei Van Rooisvley, 4. Mai 1906
20. Reiter der Abteilung Sieberg-Rentel finden bei Tsamab die Leichen der am 24. Mai aufgeriebenen Heldenschar des Leutnants Karl Fürbringer, 25. Mai 1906
21. Auf der Verfolgung der Simon-Copper-Hottentotten in der Wüste Kalahari, 16. März 1908

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 218.