Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Die deutschen Befreiungskriege 1806 -1815 Bd. 2

Titel:
Die deutschen Befreiungskriege 1806 -1815
Band 2

Quelle:
H. Müller-Bohn, Historischer Verlag P. Kittel, Berlin 1901


Lieferumfang:
34 Bilder im JPG-Format, ohne Begleittext

Die (doppelseitigen) Bilder weisen eine mittige Bugfalte auf.

Bildergalerie


 
 

15,00 EUR

Produkt-ID: H 008-2  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 kg

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Alle vorhandenen Bildverzeichnisse können Sie hier herunter laden:

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) hier an.

Bildformat JPG. Bild- Textdateien auf CD/DVD per Versand oder per Download

Bestellungen per Download:
Die Freigabe der bestellten Bild- und Textdateien zum Download wird nach dem Bezahlvorgang über Google-Drive vorgenommen (Google Konto erforderlich). Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link innerhalb von 24 Stunden. Bitte laden Sie die Dateien innerhalb von 7 Tagen herunter.

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.
Für gewerbliche Nutzung und Veröffentlichungen in Druckwerken oder auf ihrer Homepage gelten Sonderpreise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

01. Johanna Stegen, das Heldenmädchen von Lüneburg, bei der Erstürmung der Stadt den Soldaten mitten im Feuer Kugeln zutragend. (2. 4. 1813)
02. Gefecht bei Dannigkow-Möckern. (5. 4. 1813). Der "tolle Platen" und sein Trompeter.
03. Prinz Wilhelm bei Großgörschen (2. 5. 1813). Öberjäger Wimmel, tödlich verwundet vom Pferde sinkend; Prinz Wilhelm, Bruder des Königs, sich von seinem Pferde erhebend; Stallmeister Major; Unteroffizier Paproth
04. Bei Großgörschen am Abend des 2. 5.1813. General von Scharnhorst verwundet.
05. Blüchers Reitersieg bei Haynau am 26. 5. 1813
06. Vor dem Rathaus auf dem Ringe zu Reichenbach während des Waffenstillstandes 1813. Max v. Schenkendorf, Theodor Körner, Ernst Moritz Arndt, Heinr. Theodor v. Schön, Freiherr vom Stein, Freiherr Karl Aug. v. Hardenberg, Wilhelm v. Humboldt
07. Fürst Metternich bei Napoleon I. in Dresden am 26. 6. 1813
08. Die Lützower in Gottesgabe. Theodor Körner trägt am Abend vor seinem Tode den Kameraden sein Schwertlied vor. Major v. Lützow, Rittmeister Fischer, Friesen, Theodor Körner
09. Das Heldenmädchen Eleonore Prochaska fällt, zu Tode getroffen, im Gefecht an der Göhrde (16.9. 1813)
10. Schlacht bei Großbeeren, 23. 8. 1813. Das Kolberger Regiment stürmt den Kirchhof
11. "Nun. Ostpreußen, gilt's". Prinz Carl von Mecklenburg mit dem 2. Bataillon des 1. Ostpreußischen Infanterie-Regiments im Gefecht von Goldberg, 23. 8. 1813
12. General von Blücher vor der Schlacht an der Katzbach am 26.8.1813. "Kinder, jetzt haben wir genug Franzosen herüber!"
13. Die Schlacht an der Katzbach am 26. 8. 1813. Flucht der Franzosen über die Brücke von Nieder-Crayn.
14. Schlacht bei Kulm: General v. Kleist von dem Durchbruch der französischen Reiterei überrascht 30.8.1813
15. Schlacht bei Kulm. (30. 8. 1813). Prinz August an der Spitze seines Regimentes mit der Fahne in der Hand
16. Die Kolbenschlacht bei Hagelberg am 27. 8. 1813 an der preußische Winkelried
17. Auf dem Schlachtfelde von Dennewitz am Abend des 6. 9. 1813. General v. Bülow wird von seinen in der Verfolgung des Feindes begriffenen Truppen begrüßt.
18. Schlacht bei Dennewitz am 6. 9. 1813. Attacke des 1. Kurmärkischen Landwehr-Kavallerie-Regiments gegen ein feindliches Karree
19. Bei Wartenburg am 3. 10. 1813. General Yorck ehrt das tapfere 2. Bataillon des Leib-Regimentes durch Entblößung des Hauptes
20. Reitergefecht bei Lieberwolkwitz. (14. 10. 1813). Tod des Leutnants Guido von der Lippe bei der Verfolgung des Königs Joachim Murat
21. Völkerschlacht bei Leipzig. 16. 19. 10. 1813. Der verwundete Major v. Sohr, den Säbel in der Linken führend, an der Spitze der Brandenburgischen Husaren bei Möckern. (16. 10. 1813)
22. Völkerschlacht bei Leipzig. Heldentod des Majors v. Krosigk bei Möckern. (16. 10. 1813)
23. Völkerschlacht bei Leipzig. Schwarzenberg und die verbündeten Fürsten auf dem Monarchenhügel am Abend des 18. 10. 1813. Fürst Schwarzenberg, König Friedrich Wilhelm III., Kaiser Franz I., Kaiser Alexander I.
24. Napoleons Flucht aus Leipzig, 19. 10. 1813
25. Völkerschlacht bei Leipzig. Die Monarchen und Feldherren auf dem Marktplatz zu Leipzig, 19. 10. 1813. Gneisenau, Müffling, Wilson, Natzmer, Blücher, Radetzky, Alexander I., Schwarzenberg, Friedrich Wilhelm III., Kronprinz von Schweden, Barclay de Tolly
26. Die Schlacht bei Hanau am 30. 10. 1813. Bayerische Taxis-Chevaulegers im Kampfe mit der Reiterei der Kaisergarde Napoleons
27. Übergang des Schlesischen Heeres über den Rhein bei Kaub am 1.1.1814
28. Schlacht bei La Lothiere am 1. 2.1 814. Das Württembergische Dragoner-Regiment "Kronprinz" durchbricht in einem ungestümen Angriff die französichen Karrees
29. Einzug der Verbündeten in Paris am 31. 3. 1814. Kaiser Alexander von Rußland, Kronprinz Wilhelm von Württemberg, Generalfeldmarschall Fürst Schwarzenberg, Kronprinz Friedrich Wilhelm, Prinz Wilhelm, König Friedrich Wilhelm III, Graf Radetzky, Prinz Wilhelm.
30. Schlacht bei Ligny am 16. 6. 1815. Gneisenau, in der Abenddämmerung auf der Höhe von Byre haltend, befiehlt den Rückzug auf Wavre
31. Schlacht bei Belle-Alliance am 18.6.1815. Der englische Hugh Halkett nimmt an der Spitze des Landwehr-Bataillons "Osnabrück" den französischen General Cambronne gefangen
32. Die Schlacht bei Belle-Alliance. 18. 6. 1815. Sturm der Franzosen auf das von dem 2. leichten Bataillon der englisch-deutschen Legion unter Baring verteidigte Gehöft La Haye-Sainte
33. Schlacht bei Belle-Alliance am 18. 6. 1815. Das zweite Regiment erstürmt den von der franzosischen Garde besetzten Kirchhof von Plancenoit
34. Die Siegesnacht von Belle-Alliance. 18./19. 6. 1815. Die Verfolgung des französischen Heeres durch die Preußen.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 279.