Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Hottenroth: Deutsche Volkstrachten XVI. bis XIX

Titel:
Deutsche Volkstrachten vom XVI. bis zum XIX. Jahrhundert.

Quelle:
Friedrich Hottenroth, Verlag H. Keller, Frankfurt a.M., 1898/1902

Lieferumfang:
144 Bilder im JPG-Format

Bildergalerie

Bildverzeichnis [58 KB]

 
 

25,00 EUR

Produkt-ID: T 28  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 g

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Bilder nur für eigene privat Zwecke

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.




01. Lothringen, Gegend von Metz: Vornehme Frau Elsaß, Gegend von Straßburg: Bäuerin (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
02. Straßburg: Bürgerliche Frauen im Straßen- und Traueranzuge (um 1600)
03. Straßburg: Bürgerliche Frauen im Promenaden- und Traueranzuge (2. Hälfte 17. Jahrhundert)
04. Oberelsaß: Bäuerin und Jungfrau im Promenadenanzuge (Mitte 18. Jahrhundert)
05. Straßburg: Bürgerliche Frauen in deutscher und fremder Tracht (um 1780)
06. Straßburg: Bauer und Dienstmagd (um 1800)
07. Worms: Juden (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
08. Worms: Bauer und vornehmer Mann (um 1600)
09. Heidelberg: Bäuerin und Dienstmagd (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
10. Baden, Honauer Gegend: Bauer und Bäuerin als Brautleute (I. Hälfte 17. Jahrhundert)
11. Baden, Gegend von Hornberg: Bauersleute (um 1800)
12. Baden, Gegend von Rickesbach und St. Georgen: Bauersleute (Anfang 19. Jahrhundert)
13. Württemberg, Gegend von Hall: Bürgersfrau und Dienstmagd (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
14. Württemberg: Bürgerliche Frau und Bäuerin (Mitte 17 Jahrhundert)
15. Ulm: Braut und Jungfrau in Wintertracht (Mitte 18. Jahrhundert)
16. Ulm: Dienstmagd im Traueranzuge und Frau aus niederem Stande (2. Hälfte 18. Jahrhundert)
17. Ulm: Patrizier und Handwerkersfrau zum Gottestische gehend (2. Hälfte 18. Jahrhundert)
18. Ulm: Dienstmagd, eine Leiche ansagend, und Leprosen- oder Siechenvater (2. Hälfte 18. Jahrhundert)
19. Ulm: Brauer und Bräuerin (2. Hälfte 18. Jahrhundert)
20. Württemberg, Gegend von Balingen: Bauernmädchen (um 1790)
21. Württemberg: Mädchen aus der Gegend von Schwenningen und Freudenstadt, Mädchen von der Steinlach (um 1790)
22. Frankfurt: Dienstmagd und vornehme Frau (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
23. Frankfurt: Juden (Anfang 17. Jahrhundert)
24. Frankfurt: Bürgerliche Frauen (Mitte 17. Jahrhundert)
25. Frankfurt: Juden (um 1700)
26. Frankfurt: Jungfrau von Stand und Bürgerliche Frau (um 1730)
27. Bamberg: Bürgerliche Frau und Bauernmädchen aus dem Spessart (Anfang 19. Jahrhundert)
28. Bayreuth: Bürgerliche Frauen (um 1800 und 1820)
29. Nürnberg: Bürgerliche Frauen (1. Hälfte 16. Jahrhundert)
30. Nürnberg, Allgäu: Dienstmagd und Fuhrmann (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
31. Nürnberg: Geschlechtersfrau und Dienerin (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
32. Nürnberg: Kaufmannsfrau und Frau aus vornehmen Stande (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
33. Nürnberg: Bürgerliche Frauen (Mitte 17. Jahrhundert)
34. Nürnberg: Bräute aus bürgerlichem Stande (um 1670)
35. Gegend von Nürnberg: Bauer und Bäuerin als Brautleute (um 1670)
36. Nürnberg: Milchbäuerin und bürgerliche Frau (um 1700)
37. Nürnberg: Gärtner und Dienstmagd (um 1700)
38. Nürnberg: Juden (um 1700)
39. Gegend von Nürnberg: Bauer, Schornsteinfeger und Frau aus dem Volke (I. Hälfte 18. Jahrhundert)
40. Nürnberg: Frau von Adel und Jungfrau aus bürgerlichen Stande (I. Hälfte 18. Jahrhundert)
41. Nördlingen: Bürgerliche Frauen im Traueranzuge (um 1780)
42. Augsburg: Handwerker und Handwerkersfrau (2. Hälfte 16 Jahrhundert)
43. Augsburg: Fuhrmann und Stadtknecht (2. Hälfte 17. Jahrhundert)
44. Gegend von Augsburg: Bauer und Bäuerin (um 1700)
45. Augsburg: Bürgerliche Frau und Dienstmagd (I. Hälfte 18. Jahrhundert)
46. Augsburg: Bürgersfrau und Bauernmädchen (um 1820)
47. München: Bürgerliche Frauen (um 1820 und 1780)
48. Tegernsee: Bauersleute (um 1800)
49. Braunschweig: Bauersleute (1840)
50. Nordhausen: Bürgerliche Frauen (1736)
51. Umgegend von GottIngen: Bauersleute (um 1780)
52. Umgegend von Osnabrück: Bauersleute (1840)
53. Umgegend von Osnabrück: Bauersleute im Sonntagsanzuge (1840)
54. Westfalen (Dülmen): Bürgerliche Frauen (2. Hälfte 17. Jahrhundert)
55. umgegend von Marburg: Bauersleute (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
56. Marburg: Frau in Trauer und Frau zu Markte gehend (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
57. Marburg: Bürgerliche Frau in Trauer und Braut (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
58. Umgegend von Kassel (Heisa): Bäuerinnen (1840)
59. Östlicher Westerwald (Eibach): Bäuerinnen (Tracht im Verschwinden begriffen)
60. Umgegend von Wetzlar (Niederklee): Bäuerinnen (1840)
61. Taunus (Anspach): Bäuerinnen (Tracht jetzt verschwunden)
62. Oberer Taunus (Vollnkirchen): Bäuerinnen (Tracht im Verschwinden begriffen)
63 Taunus (Wallau bei Frankfurt): Bauersleute (Tracht fast ganz verschwunden)
64 Taunus (Wallau bei Frankfurt): Bauersleute (Tracht fast ganz verschwunden)
65. Rheingau (Johannisberg): Bürgersleute (Tracht jetzt verschwunden)
66. Rheingau (Johannisberg): Bürgersleute (Tracht jetzt verschwunden)
61. umgegend von Koblenz (Ahrthal): Bäuerinnen (1840)
68. Gegend von Koblenz (Hunsrück): Bauersleute (um 1840)
69. Köln: Bürgermeister und Stadtknecht (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
70. umgegend von Köln: Bauersleute (2. Hälfte 16 Jahrhundert)
71. umgegend von Köln: Bauersleute in Trauerkleidung (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
72. Köln: Vornehme Frauen (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
73. Münster Und Aachen: Bürgerliche Frauen (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
74. Koblenz und Gegend oberhalb Köln: Dienstmagd und Bäuerin (1731)
75. Westfriesland (Holländische Grenze): Schiffsherr und Kahnführer (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
76. Niederreingegend: Bauern (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
77. Westfriesland (Holländische Grenze): Vornehme Frau und Dienstmagd (2. Hälfte 16. Jahrhundert)
78. Westfriesland (Groningen): Mädchen und Matrone (1820)
79. Westfriesland: Bäuerin und Pächtersfrau aus Molkverum (1820)
80. Ostfriesland: Vornehmer Mann und Bauer (16. Jahrhundert)
81. Ostfriesland: Vornehme Leute (16 Jahrhundert)
82. Ostfriesland: Bäuerin und vornehme Frau (16. Jahrhundert)
83. Bremen: Vornehme Frauen (2. Hälfte 17. Jahrhundert)
84. Bremen: Frau zur Hochzeit gehend und Frau in brabantischer Huike (Mitte 17. Jahrhundert)
85. Friesland und Föhr: Vornehme Frau und Braut (1820)
86. Sylt: Braut und Brautjungfer (17. und 18. Jahrhundert)
87. Sylt: Frau und Braut (17. uns 18. Jahrhundert)
88. Amrum: Braut und Frau zur Kirche gehend (17. und 18. Jahrhundert)
89. Halligen (Wyk): Mädchen und Frau (Ende 18. Jahrhundert)
90. Föhr und Halligen: Frauen im Sonntagsanzuge (1850)
91. Umgegend von Hamburg: Geestmann und Bardowieckerin (1800)
92. Umgegend von Hamburg: Vierländerin und Frau aus Ochsenwärder (1800)
93. Umgegend von Hamburg: Bäuerin aus der Hannoverschen Elbmarsch und Geestbäuerin (1800)
94. Umgegend von Hamburg: Lüneburger Bauer und Vierländerin (um 1800)
95. Umgegend von Hamburg: Vierländerinnen (um 1800)
96. Schleswig (Ostenfeld): Bäuerinnen (um 1840)
97. Sachsen und Wende (13. Jahrhundert)
98. Sächsische Juden (13. Jahrhundert)
99. Mecklenburg (Insel Pol): Bauer und Bäuerin (um 1800)
100. Leipzig: Ratsherr und Bürgersfrau zur Kirche gehend (um 1600)
101. Sachsen-Altenburg: Brautleute (um 1700)
102. Sachsen-Altenburg: Brautjungfer und Bauer (um 1780)
103. Sachsen-Altenburg: Frauen zu Gevatter stehend (um 1790)
104. Sachsen-Altenburg: Bäuerinnen (um 1800)
105. Sachsen-Altenburg: Hochzeitbitter und Bäuerin (um 1800)
106. Sachsen-Altenburg: Hochzeitbitter und Bauersleute (um 1800 und 1840)
107. Sachsen-Altenburg: Hochzeitbitter und Bäuerinnen (um 1840)
108. Sachsen: Wendische Bauersleute (1816) (1816)
109. Sachsen: Wendisches Mädchen und wendische Braut (1816)
110. Sachsen: Wendisches Dienstmädchen und Wendin in Trauer (1816)
111. Sachsen: Frauen aus Dresden (1816)
112. Sachsen: Bäuerinnen aus der umgegend von Dresden (1830)
113. Sachsen-Weimar: Bauer aus Kahla (1840)
114. Preußen: Bäuerinnen aus der Gegend von Erfurt (um 1840)
115. Preußen: Bauersleute aus der Gegend von Magdeburg (1840)
116. Preußen: Obstfrau und Antiquar aus Berlin (1830)
117. Preußen: Milchfrau und Gurkenhändler aus Berlin (1830)
118. Preußen (Lausitz): Mädchen aus Kolkwitz und Burg, Frau in Trauer aus Burg (1830)
119. Preußen: Bürgersleute aus Danzig (um 1600)
120. Preußen: Leute aus dem Kaufmannsstande im Herzogtum Preußen (um 1600)
121. Preußen: Litauer (um 1600)
122. Preußen: Mädchen aus Insterburg und Bauer aus Tilsit oder Ragnitz (1. Hälfte 18. Jahrhundert)
123. Preußen: Junge Frau aus Ragnitz und Litauischer Bauer in Winter-Kleidung (I. Hälfte 18. Jahrhundert)
124. Preußen: Bürgersfrau und Mädchen aus Schlesien (um 1600)
125. Preußen: Braut aus Görlitz und Brautjungfer aus Stettin (um 1600)
126. Preußen: Bürgerliche Frau und Braut aus Schlesien (um 1600)
127. Preußen: Bauersleute aus der Gegend von Breslau und Dienstmagd aus Breslau (um 1790)
128. Preußen: Bauersleute aus Oberschlesien (um 1840)
129. Böhmen: Bürgersleute aus der Gegend von Prag (um 1600)
130. Böhmen: Knecht und Magd aus der Gegend von Eger (um 1780)
131. Böhmen: Bauersleute aus der Gegend von Eger (2. Hälfte 18. Jahrhundert)
132. Böhmen: Bauersleute aus der Gegend von Eger (um 1780)
133. Böhmen: Bäuerliches Brautpaar aus der Gegend von Eger (2. Hälfte18. Jahrhundert)
134. Böhmen: Bauersleute aus der Gegend von Eger (1830)
135. Böhmen: Egerer Bäuerinnen in Trauer und in Kirchentracht (1830)
136. Böhmen: Bauersleute aus Auherzen im Kreise Pilsen (1840)
137. Böhmen: Bursche und Mädchen aus der Gegend von Pilsen (1830)
138. Böhmen: Bauersleute aus dem Kreise Saatz (1830)
139. Böhmen: Bauersleute aus Klattau (1830)
140. Böhmen: Deutsche Bäuerinnen (1830)
141. Böhmen: Bauersleute (um 1780)
142. Hannover: Frauen aus dem Alten Lande und Schäfer aus der Gegend von Göttingen (1840)
143. Ostfriesland: Frau aus Saderland, Schiffmeister aus Leer und Fischerfrau (1840)
144. Holstein: Butterhändlerinnen (1840)

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 493.