Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Hammer: Königlich Preussische Heer 1862

Titel:
Das Königlich Preußische Heer in seiner gegenwärtigen Uniformierung

Quelle:
F. W. Hammer, Berlin 1862/65
(Bild und Texttafeln, voll- und teilkoloriert)

Lieferumfang:
30 Bilder im JPG-Format

Bildergalerie

 
 

15,00 EUR

Produkt-ID: U 302  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 kg

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Alle vorhandenen Bildverzeichnisse können Sie hier herunter laden

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) hier an.

Bildformat JPG. Bild- Textdateien auf CD/DVD per Versand oder per Download

Bestellungen per Download:
Die Freigabe der bestellten Bild- und Textdateien zum Download wird nach dem Bezahlvorgang über Google-Drive vorgenommen (Google Konto erforderlich). Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link innerhalb von 24 Stunden. Bitte laden Sie die Dateien innerhalb von 7 Tagen herunter.

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.
Für gewerbliche Nutzung und Veröffentlichungen in Druckwerken oder auf ihrer Homepage gelten Sonderpreise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

Bild 1.
Von links: General der Kavallerie als Chef des Kürassierregiments Nr. 8 in Parade, General der Infanterie in Parade, Generalmajor im Dienstanzug, Generaladjutant, General der Infanterie als Chef eines Regimentes.
Bild 2.
1: Kragen, 2: Ärmelaufschlag, 3: Taschenleiste der Generale (Gala), 4: Achsel-Kantille der aktiven, 5: der zur Disposition gestellten, 6: der Generale außer Dienst, 7: Achselschnur der Generale,
8: Ausschnitt davon (Platt-Rundschnur), 9: Achselschnur der Generaladjutanten (Ketten-Rundschnur), 10: Epaulette eines aktiven Generalleutnants, 11: eines Generalmajors zur Disposition, 12: eines Generals der Infanterie, der zugleich Generaladjutant und Chef des 1. schlesischen Grenadier-Regiments (Nr. 10) ist.
Bild 3.
Von links: Major vom Generalstab im Dienstanzug, Flügeladjutant in Parade, General a la suite in Gala, Hauptmann als persönlicher Adjutant, Generaladjutant als Chef eines Infanterieregiments, Flügeladjutant als Oberst des Dragonerregimentes Nr. 2, Oberst vom Kriegsministerium in Parade, Major der Adjutantur im Gesellschaftsanzug.
Bild 4.
1: Kragen, 2: Ärmelaufschlag eines Flügeladjutanten (gold= Generaladjutant), 3: Kragen, 4: Ärmelaufschlag eines Offiziers der Adjutantur, 5: Kragen, 6: Ärmelaufschlag eines Offiziers des Kriegsministeriums (silber-Generalstab), 7: Epaulette eines Flügeladjutanten (Major), 8: eines Offiziers von der Adjutantur (Oberstleutnant) 9: eines Offiziers des Kriegsministeriums (Oberst), 10: Sattelüberdecke für Flügeladjutanten, Offiziere der Garde-Regimenter z.F., des Garde-Füsilierregimentes, Garde-Jäger, Garde-Schützen, 11: für Offiziere des Kriegsministeriums, des Generalstabs, der Adjutantur, der Linien-, Landwehrinfanterie, Jäger und Offiziere von der Armee (Sattelüberdecken nach Farbe des Waffenrocks, Tressen nach Knopffarbe), 12: Portepee der Infanterie, 13: der Kavallerie.
Bild 5.
Von links: Schloß-Gardekompanie, General im Dienstanzug mit Paletot, Leib-Gendarmerie, Feldwebel der Schloß-Gardekompanie im Interimsanzug, Reitender Feldjäger, Offiziere von der Armee (Vorder- und Rückansicht), Infanterie-Stabswache.
Bild 6.
1: Helm mit gereifelter Spitze (Generale, General- und Flügeladjutanten, Kriegsministerium , Generalstab, Offiziere des 1.Garde-Regiments z.F. - bzw. auch silber), 2: Helmadler für Dragoner, 3: für Garde, 4: für Linien-Infanterie-Regimenter 1 - 12, 5: der übrigen Linientruppen, 6: Grenadieradler, 7: Schulterklappe der Schloßgardekompanie, 8: Kragen, 9: Ärmelaufschlag, 10: Epaulette, 11: Sattelüberdecke der Leib-Gendarmerie, 12: Sattelüberdecke und 13: Epaulette der Reitenden Feldjäger, 14: Kragen eines Unteroffiziers der Infanterie-Stabswache (Linie,- bei der Garde wie 8), 15: Ärmelaufschlag eines Gemeinen (Stabswache), 16: Auszeichnungsknopf für Feldwebel, Sergeanten, 17: für Gefreite.
Bild 7.
Von links: Tambour und Grenadier des 1.Garde-Regiments z.F., Grenadiere vom 2. und 3.Garde-Regiment z.F., Füsilier vom Garde-Füsilierregiment. Major vom 2.Garde-Regiment z.F., Unteroffizier im Ausgehanzug vom 4.Garde-Regiment z.F., Leutnant vom 1.Garde-Regiment z.F. und Oberleutnant vom 4.Garde-Regiment z.F. im Paradeanzug.
Bild 8.
1: Grenadier-Mütze des Füsilier-Bataillons des 1.Garde-Regiments z.F., 2: Feldmütze der Infanterie, 3: Kragen, 4: Ärmelaufschlag der Garde-Infanterie, 5: Kragen, 6: Ärmelaufschlag der Offiziere der Garde-Infanterie (l.Garde-Rgt. z.F. und Garde-Füsiliere = silbern), Schulterklappen 7: des l.Garde-Rgts. z.F. 8: des 2.Garde-Rgts. z.F. ' mit Auszeichnungsschnur für Lehr-Infanterie-Bataillon, 9: des 3.Garde-Rgts. z.F. mit Schnur für Einjährig-Freiwillige, 10: des 4.Garde-Rgts. mit Kapitulantenabzeichen, 11: Epaulette des l.Garde-Rgts. z.F., 12: des 2., des 3. und Garde-Füs. (gelb), des 4.Garde-Rgts. z.F. (blau), 13: Haken des Tornister-Trageriemens bei der Garde, 14: Leibriemenschloß, 15: Schwalbennest der Spielleute der Garde-Infanterie, 16: der Hautboisten, 17: Unteroffiziers-Säbel-troddel, 18: Säbeltroddeln der l.Kp., 19: der 2.Kp., 20: der 3.Kp., 21.: der 4.Kp.
Bild 9.
Von links: Hauptmann vom 3.Garde-Grenadierregiment im Dienstanzug der Gardejäger und Feldwebel der Gardeschützen, Major vom 1.Garde-Grenadierregiment in Parade zu Pferde, Gardejäger zur Parade, Grenadier vom 4.Garde-Grenadierregiment im Feldanzug, Unteroffizier vom 2.Garde-Grenadierregiment im Mantel.
Bild 10.
1: Mütze und 2: Aufschlag der Gardeschützen, 3: Tschakostern der Gardejäger und -schützen, 4: Kragen der Offiziere der Gardeschützen 1861, 5: Kragen der Offiziere der Garde-Grenadier-Regimenter, Schulterklappen der Garde-Grenadiere: 6: Kaiser Alexander (Nr. 1), 7: Kaiser Franz (Nr. 2), 8: Königin Elisabeth (Nr. 3), 9: Königin Nr. 4). Feldzeichen am Tschako: 14: Offiziere und Feldwebel, 15: Unteroffiziere und Mannschaften. Säbeltroddel: 16: für Oberjäger, 17: 5.Kp., 18: 6.Kp., 19: 7.Kp.f 20: 8.Kp.
Bild 11.
Von links: Leutnant der Jäger, Major in Parade, Spielmann, auf dem Wagen:Zöglinge der Unteroffizierschule Potsdam, Unteroffizier, Grenadier in Parade, Füsilier mit Schanzzeug an der linken Seite, Jäger vom Jäger-Btl. Nr. 6, Hautboist eines Infanterieregimentes.
Bild 12.
1: Kragen der Linieninfanterie (Unteroffizier)f Ärmelaufschläge für 2: Infanterie I., III., V. und VII.A.K., 3: Infanterie II., IV., VI., VIII.A.K. (hier Uffz.). Schulterklappen: 4: I. u. II.A.K. (hier Rgt. 1), 5: Gren-Rgt. 2, 6: Infanterie III. u. IV.A.K. (hier 20. Rgt.), 7: Gren.-Rgt. 8, 8: Infanterie V. u. VI.A.K. (hier Rgt. 6), 9: Gren.-Rgt.7, 10 u. 11: Infanterie VII. u. VIII.A.K. (hier Rgt.
Bild 13.
u. 70), 12 bis 19: Mantelschulterklappen der darüber gezeigten Truppenteile. Offizierepaulettes für 20:-Gren.-Rgt. Nr. 2, 21: Leib-Gren.-Rgt. Nr. 8, 22: Königs-Gren.-Rgt. Nr. 7, 23: für Inf.-Rgt. Nr. 13. Helmadler: 26: Gren.-Rgt. Nr. 9, 27: Auszeichnungsblech Rgt. 1, 28: Füs.-Rgt. 34. Tschakodekorationen: 24: Jäger-Btl. 1, 2, 5 und 6, 25: Jäger-Btl. 3, 4, 7 u. 8. Säbeltroddeln: 29: 9.Kp., 30: 10.Kp., 31: 11.Kp., 32: 12.Kp., 33: Kapitulanten (hier 2.Kp.), 34. Unteroffizierschule (hier l.Kp.), 35: Jäger und Schützen, 36: Kapitulanten der Jäger und Schützen.
Bild 13.
Von links: Kürassiere in Parade (Rgt. Nr. 6 u. 7), Garde-Kürassier in Parade zu Pferd. Gardes du Corps in Koller und Mütze, Offizier in Parade, Mann im schwarzen Küraß, Unteroffizier im Appellanzug und Trompeter im Paradeanzug, (alles Regiment Gardes du Corps).
Bild 14.
Schabracken: 1: Rgt. Gardes du Corps, 2: Garde-Kürassiere, 3: Feldmütze, 4: Helm vom Kür.-Rgt. 2. Schulterklappen: 5: Rgt. Gardes
du Corps, 6: Kür.-Rgt. Nr. 6. Schwalbennester: 7: Kür.-Rgt. 8, 8: ' Rgt. Gardes du Corps. Faustriemen: 9: für Unteroffiziere, 10: für Kapitulanten (hier 2.Esk.) 11-14: für die 4 Esk. der Kavallerie-Rgtr., 15-22: für die 8.Kp. des Rgts. Gardes du Corps. Kartuschen: 23: Rgt.' Gardes du Corps, 24: linienkürassiere. Kragen, Ärmelaufschlag, Schabracke und Schabrunke der Linienkürassiere: 25: Rgt. 1, 26: Rgt. 2, 27: Rgt. 3, 28: Rgt. 4, 29: Rgt. 5, 30: Rgt. 6, 31: Rgt. 7, 32: Rgt. 8.
Bild 15.
Von links: Kürassieroffizier im Hofballanzug (Kür.-Rgt. 5), Gardes du Corps in Supraweste, Major der Gardes du Corps im Hofanzug, Offizier der Gardekürassiere im Hofballanzug, Kürassieroffiziere im Gesellschaftsanzug (Kür.-Rgt. 3) und Interimsanzug (Kür.-Rgt. 6), Major der 1.Gardedragoner im Hofanzug, Dragoneroffiziere im Hofball-anzug (Drag.-Rgt. 4) und im Interimsanzug (Drag.-Rgt. 3).
Bild 16.
Kragen und Ärmelaufschläge: 1 und 2: Rgt. Gardes du Corps, 4 und 5: Kür.-Rgt. 2, 7 und 8: Kür.-Rgt. 3, 9 und 10: Kür.-Rgt. 8, 12 und 13: sowie 14 (Epaulett) eines Rittmeisters vom 2.Garde-Drag.-Rgt. 16 und 17; Drag.-Rgt. 6. Kragen: 19 Uffz. Drag.-RGt. 4, 20: Uffz. Drag.-Rgt. 3, 21: Gefreiter Drag.-Rgt. 8, 15: Wachtmeister Drag.-Rgt. 1. Epaulettes: 3: Premierleutnant Gardes du Corps, 6. Seconde-leutnant Kür.-Rgt. 2, 11: Adler der Offiziere Rgt. Gardes du Corps und Gardekürassiere.
Bild 17.
Von links: Ulan vom Rgt. 11 (Dienstanzug), Dragoner in Parade (Rgt. 1), Dragoner zu Pferd vom 1.Garde-Drag.-Rgt. (Parade), Wachtmeister vom Drag.-Rgt. Nr. 2 (Ordonnanzanzug), Stabstrompeter vom 2.Garde-Ul.-Rgt. (Parade), Ulan vom Rgt. Nr. 9 (Parade) zu Pferd, Offizier vom 2.Garde-Drag.-Rgt. (Parade), Major vom l.Garde-Ul.-Rgt. zu Pferd (Parade), Trompeter vom Drag.-Rgt. Nr. 5 (Parade).
Bild 18.
Tschapkas: 1: Offizier Ul.-Rgt. 3 (Auszeichnungsborte vom 4.2.1862), 2: Ul.-Rgt. 9, 3: Garde-Ul.-Rgt. 2. Fangschnüre: 4: Offiziere, 5: Gemeine, 6: Unteroffiziere, 7: Wachtmeister. Mannschaftsepaulettes: 8: l.Garde-Ul.-Rgt. (mit Abzeichen für Militärreitschule), 9:
2.Garde-Ul.-Rgt. (mit Abzeichen für Kapitulanten), 10: Ul.-Rgt. 3, 11: Ul.-Rgt. 4 (mit Abzeichen für Einjährige). Kragen für 12: Garde-Ul.-Rgt. 1, 13: Gefreite der Ul.-Rgtr. Mantelachselklappen: 14: Ul.-Rgt. 3, 15: Garde-Ul.-Rgt. 116: Ärmelaufschlag eines Unteroffiziers.
Bild 19.
Von links: Major vom 2.Garde-Ulanen-Rgt. (Hof-Cour-Anzug), Oberst der Garde-Husaren (desgl.), Seconde-Leutnant (Adjutant) Hus.-Rgt. 4, See.-Leutnant vom 2.Leib-Hus.-Rgt. Nr. 2 (Hofball-Anzug), See.-Leutnant Ul.-Rgt. Nr. 12 (Hof-Cour-Anrug), Offiziere der Hus.-Rgtr. 5 u. 11 sowie des 3.Garde-Ul.-Rgts. (Hofball-Anzug).
Bild 20.
Epaulettes für: 1: Mannschaft (hier Ul.-Rgt. 10), 2: Offiziere (hier Ul.-Rgt. 3, 3: Besatz eines schoitaschierten Gala-Beinkleides für Husaren-Offiziere. Achselschnüre für Husaren-Offiziere: 4: Oberst, 5: Premierleutnant, 6: Leutnant z.D., 7: Major z.D., 8. Major a.D., 9: Leutnant a.D. 10: Schnurbesatz des Attila eines Husarenoffiziers, 11: Offizierschärpe für Husaren 1862. Kragen: 12: Regimentschefs (hier Hus.-Rgt. 11), 13: Regiments-Kommandeure (hier Garde-Husaren), 14: Stabsoffiziere (hier Hus.-Rgt. 4), 15: Rittmeister und Leutnante (hier Hus.-Rgt. 1), 16: Totenkopf der Leib-Husaren, 17: Namenszug für Hus.-Rgt. 7.
Bild 21.
Von links: Husar vom l.Leib-Hus.-Rgt. Nr. 1, Hus.-Rgt. 6, Trompeter vom Garde-Hus.-Rgt., See.-Leutnant vom Rgt. Nr. 12 (in Interimsattila), Offizier vom Rgt. Nr. 3, Oberst der Garde-Husaren als Kommandeur einer Kavalleriebrigade.
Feldmützen: 1: Hus.-Rgt. 3, 2: Hus.-Rgt. 4. Achselschnüre für: 3: Kapitulanten, 4: Abkommandierte zur Militärreitschule,
Bild 22.
Feldmützen: 1: Hus.-Rgt. 3, 2: Hus.-Rgt. 4. Achselschnüre für: 3: Kapitulanten, 4: Abkommandierte zur Militärreitschule,
5: Einjährig-Freiwillige; Faustriemen für 6: Unteroffiziere, 7: Husaren; Ärmelaufschläge für 8: Offiziere Hus.-Rgt. 7, 9: Unteroffizier Hus.-Rgt. 5; Kragen eines 10: Husaren des Garde-Hus.-Rgts., 11: Husaren des Hus.-Rgts. 11; Säbeltaschen für 12: Offiziere der Garde-Husaren, 13: Offz. Hus.-Rgt. 6, 14: Offz. Hus.-Rgt. 7, 15: Husaren der Linienregimenter.
Bild 23.
Von links: Husar in Mütze (Rgt. 5), Husar in Rückansicht (Rgt. 9), Offizier in Parade (Rgt. 7), Husar (Rgt. 8, Trompeter in Parade (Rgt. 12), Unteroffizier in Parade (Rgt. 10).
Bild 24.
1: Flügelmütze für Offiziere der Landwehr-Husaren; Schärpen der Husaren-Regimenter 2: Nr. 1, 3 und 11, 3: Hus. 4.; Schabracken der Husaren-Regimenter 4: Offizier des Leib-Hus. Rgts. 2, 5: Nr. 4, 6: Nr. 5, 7: Nr. 6, 8: Nr. 8, 9: Nr. 9, 10: Nr. 11; Mantelschulterklappen 11: Hus.-Rgt. 3 (Abzeichen für Kapitulanten), 12: Hus.-Rgt. 5 (Abzeichen für Militärreitschule) .
Bild 25.
Von links: Kanonier einer Fußbatterie, Trompeter im Paradeanzug, Unteroffizier einer Fußbatterie, Pionier im Paradeanzug, Stabsoffizier der Reitenden Gardeartillerie in Parade, Trainsoldat mit Tschako, Kanonier der Reitenden Gardeartillerie in Parade, Offizier des Ingenieur-Corps in Parade, Offizier des Garde-Trainbataillons in Parade.
Bild 26.
1: Kragen der Offz. der Gardeartillerie, 2: Kragen der Offz. Garde-Pionier-Btl., 3: Kragen der Ing.-Offiziere; Feldmützen der 4: Artillerie, 5: Train; 6: Helm der Garde-Art., 7: Helm der Linien-Art., 8: Tschakos des Garde-Trains, 9: der übrigen Trainbataillone; Säbeltroddel der 10: Fußartillerie, 11: berittenen Mannschaften der Fußartillerie (Reitende Abteilungen wie Kavallerie); Epauletten: 12 Ostpreußische Artillerie-Brigade 1 (Hauptmann), 13: Pomm. Pionier-Btl. 2 (Premierleutnant), 14: Train-Btl. 3; Schulterklappen 15: Gardeartillerie, 16: Feuerwerkerabteilung, 17: Feuerwerker (Mantel), 18: Artillerie (Mantel), 19: Train, 20: Train (Mantel), Kartuschen 21: Reitende Gardeartillerie, 22: Reitende Artillerie; Schwalbennester
23: Artillerie, 24: Pioniere; 25: Streifen zum Gala-Beinkleid der Offiziere der Reitenden Artillerie.
Bild 27.
Von links: Assistenzarzt, Stabsarzt, Generalarzt, Divisions-Auditeur, Intendantur-Sekretär, Zahlmeister, Intendanturrat, Gärnison-Verwaltungsbeamter (ohne Mütze) und sitzend Magazin-Verwaltungsbeamter (Proviantamt).
Bild 28.
Kragen der Militärintendanten 1: wirkl.geh. Kriegsrat, 2: Rat und Assessor, 3: eines Auditeurs; Epeulettes 4: Intendanturrat, 5: Beamter der Feldkriegskasse, 6: Montierungsdepot-Beamter, 7: Audi-teur, 8: Zeugoffizier (hier Hauptmann), 9: Militärarzt (hier Oberstabsarzt), 10: Mützenadler der Militärbeamten, 11: Waffenrock-knopf für Zivilbeamte der Militärverwaltung, 12: Rosette für Epau-letthalter, 13: Portepee der Intendanturbeamten und Auditeure, 14: Portepee der sonstigen Beamten (Ärzte tragen Offizierportepee).
Bild 29.
Von links: Kadett, Landwehrmann, Garde-Landwehrmann, Büchsenmacher, Landwehr-Ulan (Ldw.-Ul.-Rgt. Nr. 6, Uniform bis 1857), Roßarzt, Lazarettgehilfe, Unteroffizier der Krankenträger (in Mütze mit Landwehrkreuz), invalide des Berliner Invalidenhauses.
Bild 30.
1: Standarte der Garde-Kavallerie, 2: Infanterist mit übergezogener Mantelkappe, 3: Landwehrkreuz, 4: Fahne der Garde-Infanterie, 5: Mantelkappe aus dem Feldzug 1864, 6: Standarte der Linien-Kavallerie, 7: Fahne der Linien-Infanterie (Jäger, Schützen, Artillerie),
8: Fahne der Landwehr-Infanterie, 9: Aufschlag und 10: Kragen vom Waffenrock der Offiziere der Kadetten.
Bild 31.
Titelblatt

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 779.