Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Heller: Die kurhessischen Regimenter 1622-1910

Titel:
Die kurhessischen Regimenter (1622-1910)

Quelle:
Nach einer Postkartenserie: C. Heller, Hessisch-Lichtenau, ca. 1910

Lieferumfang:
15 Bilder im JPG-Format

Bildergalerie


 
 

 

   
 
 
Bildgrösse: 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) Kontakt mit uns auf.

Preise
Es werden zwei Auflösungen angeboten:

Einzelbild in 450 DPI kostet 3.00 EUR (Standard)
Einzelbild in 600 DPI kostet 5.00 EUR (für den Druck)
Bei Bestellung von hochauflösenden Bilder können Lieferzeiten entstehen.

01. Füsilier-Regiment von Gersdorf (Kurhessisches) Nr. 80 - ehem. Kurhessisches Leibgarde-Regiment — (Stamm errichtet 1622).
02. Füsilier-Regiment von Gersdorf (Kurhessisches) Nr. 80 - ehem. Kurhessisches Leibgarde-Regiment — (Stamm errichtet 1622).
03. 1. Kurhessisches Infanterie-Regiment Nr. 81 - ehemals Kurhessisches l. Infanterie-Regiment (Kurfürst) - (II. Bat. 1688 als Regiment zu Fuß für Prinz Friedrich, I. Bat. 1700 als Regiment Prinz Anhalt errichtet).
04. 2. Kurhessisches Infanterie-Regiment Nr. 82 - ehem. Kurhessisches 2. Infanterie-Regiment (Landgraf Wilhelm v. Hessen) - (I. Bataillon 1687 als Regiment zu Fuß des Prinzen Carl, II. Bataillon 1684 als Regiment v. Hanstein errichtet.)
05. Infanterie-Regiment v. Wittich (3. Kurhessisches) Nr. 83 - I. und II. Bat. ehemals Kurhess. 3. Infanterie-Regiment (Prinz Friedrich Wilhelm v. Hessen) — (I. Bataillon 1701 als Regiment v. Schöppinoh, II. Bataillon 1745 als Regiment Prinz Anhalt errichtet).
06. Kurhessisches Jägerbatailion Nr. 11 ehem. Kurhessisches Jägerbataillon - (Erste Jägertruppe in Hessen 1631 aufgestellt.)
07. Ehemaliges Kurhessisches Schützenbataillon - 1750 aus drei alten Gräflich Hanauischen Kompagnien als Bataillon Hanau errichtet. — Gendarmerie
08. Regiment Garde du Corps — Stamm 1619 errichtet - (1866 auf die beiden Husaren-Regimenter, dann auf die preuß. Kürassier-Regimenter verteilt).
09. Husaren - Regiment König Humbert von Italien (1. Kurhessisches) Nr. 13 - ehem. Kurhess. 1. Husaren-Regiment (Leib-Husaren-Regt.) - (Stamm errichtet 1688).
10. Husaren-Regiment König Humbert von Italien (1. Kurhessisches) Nr. 13 - ehem. Kurhess. l. Husaren-Regiment (Leib-Husaren-Regt.) (Stamm errichtet 1688).
11. Husaren-Rgt. Landgraf Friedrich IL v. Hessen-Homburg (2. Kurhess.) Nr. 14 - ehem. Kurhess. 2. Husaren-Rgt. (Herzog v. Sachsen-Memmgen) - (Stamm errichtet 1706).
12. 1. Kurhessisches Feldartillerie-Regiment Nr. 11 - ehemaliges Kurhessisches Artillerie-Regiment - (1741 errichtet).
13. 1. Kurhessisches Feldartillerie- Regiment Nr. 11 ehemaliges Kurhessisches Artillerie-Regiment - (1741 errichtet).
14. Kurhessisches Pionierbataillon Nr. 11 - ehemalige kurhessische Pionierkompagnie - (errichtet 1842).
15. Kurhessisches Trainbataillon Nr. 11 - ehemalige Kurhessische Trainabteilung — (errichtet 1854).

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1273.