Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

1934-1940: Deutsche Kavallerie-Zeitung PK

Titel:
"Deutsche Kavallerie-Zeitung"
aus einer Postkartenserie von Döbrich-Steglitz, O. Merté, A. Hosse, Karl Riedel, Arno Heerings

Quelle:
Deutsche Reiter-Zeitschrift. Druck und Verlag . Leipzig C 1.

Lieferumfang:
25 Bilder

Scan direkt von den Postkarten in 600 DPI Auflösung

Bildergalerie

 
 

18,00 EUR

Produkt-ID: U 036- Pk  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 kg

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Alle vorhandenen Bildverzeichnisse können Sie hier herunter laden

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) hier an.

Bildformat JPG. Bild- Textdateien auf CD/DVD per Versand oder per Download

Bestellungen per Download:
Die Freigabe der bestellten Bild- und Textdateien zum Download wird nach dem Bezahlvorgang über Google-Drive vorgenommen (Google Konto erforderlich). Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link innerhalb von 24 Stunden. Bitte laden Sie die Dateien innerhalb von 7 Tagen herunter.

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.
Für gewerbliche Nutzung und Veröffentlichungen in Druckwerken oder auf ihrer Homepage gelten Sonderpreise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

01. PK 1. Westfälisches Ulanen-Regiment Nr. 5. Friedensstandort Düsseldorf (Döbrich-Stieglitz)
02. PK 4. Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1. Friedensstandort Breslau (Döbrich-Stieglitz)
03. PK 7. Husaren-Regiment Nr. 19 Kronprinz Wilhelm des Deutschen Reiches und von Preußen. Friedensstandort Grimma (Döbrich-Stieglitz)
04. PK 15. 2. Ulanen-Regiment Nr. 18. Friedensstandort Leipzig (O. Merté)
05. PK 19. Husaren-Regiment König Wilhelm I. (1. Rheinisches) Nr. 7. Friedensstandort Bonn (O. Merté)
06. PK 20. Regiment Königs-Jäger zu Pferde Nr. 1 . Friedensstandort Posen (O. Merté)
07. PK 23. Westfälisches Husaren-Regiment Nr. 11. Friedensstandort Krefeld (O. Merté)
08. PK 24. Leibhusaren-Regiment Nr. 1. Friedensstandort Danzig (Langfuhr (O. Merté)
09. PK 28. Garde-Reiter-Regiment. Friedensstandort Dresden (O. Merté)
10. PK 33. Dragoner-Regiment von Wedel (Pommersches) Nr. 11. Friedensstandort Lyck (O. Merté)
11. PK 35. Kürassier-Regiment Graf Geßler (Rheinisches) Nr. 8. Friedensstandort Deutz (O. Merté)
12. PK 36. Leib-Garde-Husaren-Regiment. Friedensstandort Potsdam (O. Merté)
13. PK 40. 2. Ulanen-Regiment König. Friedensstandort Ansbach (A. Hosse)
14. PK 42. Ulanen-Regiment König Wilhelm I. (2. Württembergisches) Nr. 20. Friedensstandort Ludwigsburg (A. Hosse)
15. PK 43. 3. Chevaulegers-Regiment Herzog Karl Theodor. Friedensstandort Dieuze (A. Hosse)
16. PK 44. Westfälisches Dragoner-Regiment Nr. 7. Friedensstandort Saarbrücken (A. Hosse)
17. PK 47. Braunschweigisches Husaren-Regiment Nr. 17. FriedensstandortBraunschweig (A. Hosse)
18. PK 48. Dragoner Regiment König (2. Württembergisches) Nr. 28. Friedensstandort Stuttgart (A. Hosse)
19. PK 49. Karabinier-Regiment (2. Schweres Regiment). Friedensstandort Borna (Karl Riedel)
20. PK 50. Königs-Ulanen-Regiment (1. Hannoversches) Nr. 13. Friedensstandort Hannover (Arno Heerings)
21. PK 51. Dragoner-Regiment Königin Olga (1. Württembergisches) Nr. 25. Friedensstandort Ludwigsburg (Döbrich-Stieglitz)
22. PK 52. Husaren-Regiment von Schill (1. Schlesisches) Nr. 1. Friedensstandort Ohlau (Döbrich-Stieglitz)
23. PK 53. Garde-Kürassier-Regiment. Friedensstandort Berlin (Döbrich-Stieglitz).
24. PK 55. Chevaulegers-Regiment Prinz Alfons. Friedensstandort Straubing (Döbrich-Stieglitz)
25. PK 57. Thüringisches Ulanen-Regiment Nr. 6. Friedensstandort Hanau am Main (Döbrich-Stieglitz)



Zugriffe heute: 1 - gesamt: 262.