Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Kieffer: Les Garnisons D'Alsace Au 19e Siecle

Titel:
Die Garnisonen im Elsass im XIX. Jahrhundert Teil 1, 1800 - 1870 [Les Garnisons D'Alsace Au 19e Siecle]

Quelle:
Fritz Kieffer, nach Original-Aquarellen von Henri Ganier-Tanconville, Frederic Regamey und Leon Schnug. Elsässische Druckerei und Verlagsanstalt vormals G. Fischbach, Strassburg 1911


Lieferumfang:
100 Bilder inklusive 12 Seiten Originaltext im PDF-Format

Bildergalerie

den 2. Teil (Anhang) mit 18 Bilder von R. Knötel finden Sie hier

 

20,00 EUR

Produkt-ID: U 010-1  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 kg

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Alle vorhandenen Bildverzeichnisse können Sie hier herunter laden

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) hier an.

Bildformat JPG. Bild- Textdateien auf CD/DVD per Versand oder per Download

Bestellungen per Download:
Die Freigabe der bestellten Bild- und Textdateien zum Download wird nach dem Bezahlvorgang über Google-Drive vorgenommen (Google Konto erforderlich). Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link innerhalb von 24 Stunden. Bitte laden Sie die Dateien innerhalb von 7 Tagen herunter.

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.
Für gewerbliche Nutzung und Veröffentlichungen in Druckwerken oder auf ihrer Homepage gelten Sonderpreise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

 

01. Pontonnier-Bataillon zu Straßburg - Militärluftschiffer-Abteilung zu Barr: Pontonnier-Hauptmann, Major der Luftschiffer-Abteilung, Luftschiff er-Fourier in Dienst-Uniform (1800)
02. 1. Halbbrigade zu Straßburg: Füsilier-Korporal, Fahne der 1.Halbbrigade, Grenadier (1800)
03. 3. Artillerie-Regiment zu Fuß u. 3. Artillerie-Regiment zu Pferd zu Straßburg: Artillerist zu Fuß, Artillerist zu Pferd, Fuhrmann, Hauptmann der Artillerie zu Pferde, Train-Soldat, Trompeter der Artillerie zu Pferde (1800)
04. 14. Leichte Halbbrigade zu Hün-ingen - 13. Berittenes Jäger-Regiment zu Straßburg: Voltigeur, Jägeroffizier, Jäger z.Pf., Jäger z.F., Cara-binier (1803)
05. 10. Kavallerie-Regiment zu Colmar: Reiter, Trompeter (1803)
06. 8. Husaren-Regiment zu Hagenau - 9.Husaren-Regiment zu Schlettstadt: Husar vom
9. Rgt., Land-Bürgergarde, Offizier vom 8.Regiment in Dienstuniform (1803)
07. 10. Kürassier-Regiment zu Hagenau: Kürassier (1804)
08. Militär-Apotheker I.Klasse und Militär-Arzt 1.Klasse (1804)
09. Die spanische Division des Generals la Romana zu Straßburg: Grenadier von Guadalaxara, Jäger z.Pf. von Almansa, leichtes Infanterie-Regiment von Catalonien, Offizier vom leichten Infanterie-Regiment von Barzelona (1805)
10. Infanterie-Regiment "La Tour d'Auvergne" zu Weißenburg: Jäger-Offizier im Paradeanzug (1805), Grenadier (1805), Offizier in Sommeruniform (1805), Voltigeur (1809)
11. Kaiser Napoleon I. und die Straßburger Ehrengarde: Ehren-Garde (Salon-Dienst), Oberst der Ehrengarde, Stabstrompeter der Ehrengarde (1806)
12. Division Oudinot (Vereinigte Grenadiere und Voltigeure) zu Straßburg: Tambour-Korporal, Unteroffizier d. Grenadiere d. 18. Linien-Regimentes (Paradeuniform), Offizier d. Voltigeurs d. 27. leichten Infanterie-Regiments (Felduniform) (1807)
13. Baron Larry, Chefarzt der Großen Armee u. der Ärztlichen Dienste, Straße nach Kehl: Chirurgie-Wagen, Arzt, Train-Soldat, Baron Larry, Stabs-Apötheker (1809)
14. Garde-Artillerie zu Fuß und Grenadier zu Fuß der Alten Garde zu Straßburg: Grenadier im Kleinen Dienstanzug mit Überrock, Grenadier-Kapitän im Paradeanzug, Artillerist der Gardeartillerie zu Fuß im Paradeanzug (1809)
15. Kolonnen-Spitze der 30. und 67. Linien-Infanterie-Regimenter: Grenadier-Tambour vom 30. Inf.-Rgt., Musiker vom 67. Inf.-Rgt., Tambour-Major vom 30. Inf.-Rgt. (1809 u. 1810)
16 Kolonnen-Spitze der 15. und 17. Leichten Infanterie-Regimenter: Jäger-Hornist und Marketenderin vom 15. Regiment, Musiker vom 17. Regiment (1809 u. 1810)
17. Gendarmerie der Kaiser-Garde zu Kaysersberg: Gendarm im Dienstanzug mit Überrock, Gendarm im Paradeanzug (1809)
18 Füsilier-Grenadiere und Füsilier-Chasseurs der Jungen Garde im Elsaß: Grenadier-Kapitän im Paradeanzug (der Alten Garde ähnlich),
Füsilier-Grenadier im Paradeanzug, Füsilier-Chasseur im Marschanzug (1809)
19. 20. Jäger-Regiment zu Pferde (General Curely) empfängt die Kaiserin Marie-Louise bei der Rheinbrücke am 18.März 1810: Eliten-Kompanie, Major der Badischen Dragoner, Eskadron-Chef Curely, Trompeter
20. Reserve-Kompanien der Departementer des Ober- und Unter-Rheins, 19. Legion - Rhein-Zöllner: Zoll-Offiziere, Füsilier der Reserve-Kompanien, Zöllner zu Fuß, Blockhaus am Kleinen Rhein (1810)
21. Voltigeurs und Tirailleurs der Jungen Garde - Polen der Weichsel-Legion im Elsaß auf dem Weg nach Spanien: Voltigeur der Jungen Garde im Marschanzug, Sergeant der Tirallieur-Grenadiere der Jungen Garde im Paradeanzug, Füsilier-Jäger der Jungen Garde im Marschanzug, Infanterist der Weichsel-Legion im Marschanzug (1810)
22. Generale bei der Erkundung - 11. u. 19.Dragoner-Regiment, Linien-Infanterie: Dragoner des 11. und des 19. Regimenbs (Brigade Grouvel), Divisions-General im Dienstanzug, Adjutant im Feldanzug, Linien-Infanterie im Marschanzug (1810)
23. Kaiserlicher Gendarm und Platz-Kommandant zu Straßburg (1810)
24. 7. Leichtes Infanterie-Regiment zu Hüningen - 8. Husaren-Regiment zu Straßburg: Oberst vom 7. Regiment im Paradeanzug, Husar vom 8. Regiment, Zentrum-Kompanie, Feldanzug (1814)
25. Chevau-legers-Lanciers- und Carabinier-Abteilung zu Straßburg: Offiziere im Feldanzug (6.Division Militaire) (1813 u. 1814)
26. Cohorten der Infanterie der National-Garde - Guiden des Gouverneurs zu Straßburg: Infanterie-Kapitän im Marschanzug, Guiden-Kapitän im Feldanzug, Grenadier, Tambour, Jäger im Mantel und Mütze, "Marie-Louise" genannt (1814)
27. Freiwillige Artillerie und Train der National-Garde zu Straßburg: Artillerie-Kapitän, Train-Fahrer, Kanonier (1814)
28. Oberst Koechlin und die National-Garde zu Mülhausen: Grenadier, Jäger (1814 u. 1815)
29. General Rapp und sein Stab am 26. Juni 1815 zu Straßburg: Carabinier-Offizier, General Rapp, Adjutant des Generals
30. General Barbanegre, Platz-Kommandant von Hühingen - Ordonnanz-Offizier im Mantel, Kleiner Feldanzug (1815)
31. Tirailleurs von Straßburg und Lanciers vom Unter-Rhein: Lancier, Offizier der Tirailleurs im Feldanzug, Tirailleur (1815)
32. Der Herzog von Berry nimmt die Parade der Berittenen National-Garde von Colmar ab (1814)
33. Stabsoffiziere und Reserve-Kompanien des Departements Unter-Rhein zu Straßburg: Marechal de camp im Dienstanzug, Ordonnanz-Offizier im Sommeranzug, Füsilier der Reserve-Kompanie (1815)
34. Schweizer-Regiment von Steiger zu Straßburg: Musiker, Sergeant-Major der Voltigeure, Füsilier (1818)
35. Departements-Gendarmerie - Legion des Ain-Departements - Pontonnier-Bataillon zu Straßburg: Gendarm, Füsilier, Pontonnier (1819)
36. Kürassier-Regiment von Conde Nr. 6 zu Colmar: Subaltern-Offizier, Paradeanzug, Trompeter, Offizier im Ausgehanzug (1819)
37. Husaren-Regiment des Jura (Nr. 1) zu Schlettstadt - Husaren-Regiment der Meurthe (Nr. 2) zu Hüningen: Colonel vom Jura-Rgt. im Dienstanzug, Leutnant vom Meurthe Rgt. im Paradeanzug, Brigadier vom Jura-Rgt. in Weste und Lagermütze (1819)
38. Husaren-Regiment der Mosel (Nr. 3) zu Neu-Breisach - Husaren-Regiment des Nord (Nr. 4) zu Hagenau: Brigadier vom 3. Regiment im Paradeanzug, Marchal des logis vom 4. Regiment im Dienstanzug (1819)
39. 3. Artillerie-Regiment zu Fuß - 5. Artillerie-Regiment zu Pferde zu Straßburg: Unteroffizier vom Artillerie-Train, Eskadrons-Chef vom 5.Regiment im Paradeanzug, Kapitän vom 3.Regiment im Paradeanzug (1819)
40. National-Garde von Straßburg, Cplmar und Mulhouse: Nationalgardist zu Pferde von Mulhouse, Chasseur von Colmar, Grenadier-Tambour von Straßburg, Musiker von Straßburg, Offizier und Chasseur von Straßburg (1820)
41. Feuerwehr von Straßburg: Fourier in Platz-Dienstuniform, Hauptmann in Sommeruniform (1821)
42. 19., 47. und 61. Linien-Infanterie-Regimenter zu Straßburg: Voltigeur vom 19.Regiment in Sommeruniform, Grenadier-Tambour vom 47.Regiment in Sommeruniform, Sergeant-Major vom 61.Regiment im Ausgehanzug (1824)
43. 54. Linien-Infanterie-Regiment zu Colmar: Voltigeur, Jäger, Grenadier-Tschako (1824)
44. Regiment Jäger zu Pferde der Oise (Nr. 15) zu Neu-Breisach: Chasseur der Eskadron mit Lanze, Offizier im großen Dienstanzug, Chasseur im Paradeanzug (1825)
45. 7 .Dragoner-Regiment zu Schlettstadt: Trompeter im Paradeanzug, Dragoner im Paradeanzug, Kapitän im Paradeanzug, Unter-Leutnant im Ausgehanzug (1825)
46. Pontonnier-Bataillon und Train zu Straßburg: Pontonnier im Arbeitsanzug, Pontonnier im Großen Sommeranzug, Offizier vom Artillerietrain, Pontonnier-Kapitän im Kleinen Dienstanzug (1825)
47. Husaren-Regiment vom Unter-Rhein (Nr. 5) zu Hagenau: Husar auf Vorposten, Offizier im Winteranzug mit Pelz (1825)
48. 20. Leichtes Infanterie-Regiment zu Weißenburg: Carabinier im Ausgehanzug, Unteroffizier einer Zentrumskompanie im Mantel, Rekrut im Hausanzug (1829)
49. 18. Linien-Infanterie-Regiment zu Straßburg: Artillerist in neuer Uniformierung, Füsilier in Sommeruniform, Grenadier (1829)
50. Militär-Ärzte und -Apotheker zu Straßburg: Leitender Veterinär der Artillerie, General-Intendant, Pharmazeutiker 1. Klasse, Medizinal-Major 1.Klasse, Krankenwärter (1829)
51. 18. Linien-Infanterie-Regiment zu Straßburg: Füsilier im Kleinen Exerzieranzug, Oberstleutnant im Dienstanzug, Grenadier-Kapitän im Kleinen Morgenanzug, Voltigeur-Kapitän im Kleinen Dienstanzug (1830)
52. 8. Leichtes Infanterie-Regiment zu Weißenburg: Voltigeure im Feuer (1830)
53. 1. Dragoner-Regiment von Orleans zu Neu-Breisach: Dragoner im Großen Dienstanzug, Offizier im Mantel zum Morgenanzug (1831)
54. 10. Regiment Jäger zu Pferde zu Weißenburg: Unteroffizier im Paradeanzug, Jäger im Manöveranzug, Unterleutnant (1831)
55. Regiment der Lanciers von Orleans zu Hagenau: Offizier, Offizier, Lancier (1831)
56. 42. Linien Infanterie-Regiment zu Straßburg: Hornist der Voltigeurs, Sapeur, Adjutant, Sergeanten der Grenadiere und Füsiliere (1835)
57. 16. Leichtes Infanterie-Regiment zu Straßburg: Jäger, Grenadier-Tambour, Marketenderin, Stabsoffizier (1835)
58. 3. u. 4. Artillerie-Regiment zu Straßburg: Trompeter im Paradeanzug,-Hilfs-Kanonier im Kleinen Dienstanzug, Fahrer im Paradeanzug (1835)
59. Prinz Ludwig Bonaparte (Napoleon III.) versucht die Garnison zu gewinnen, Finkmatt-Kaserne zu Straßburg (1836)
60. 1. Lancier-Regiment von Orleans zu Weißenburg: Offizier, Korporal, Unteroffizier (1837)
61. 1. Kürassier-Regiment zu Hagenau: Oberst, Trompeter (1840)
62. Oberst von Montigny übergibt dem 69. Linien-Infanterie-Regiment die vom König verliehene Fahne zu Straßburg (1840)
63. 9. Dragoner-Regiment zu Schlettstadt - 11. Dragoner-Regiment zu Hagenau: Dragoner vom 9. Regiment, Leutnant vom 11. Regiment (1840)
64. 5. Lanciers-Regiment zu Schlettstadt: Lancier, Unteroffizier, Offizier im Paradeanzug (1841)
65. 7. Jäger-Bataillon von Orleans (Carabiniers) bei Gründung des Corps zu Straßburg: Sergeant, Hauptmann, Hornist (1843)
66. 3. Husaren-Regiment zu Hüningen: Trompeter, Husar, Korporal
67. 3. Linien-Infanterie-Regiment zu Weißenburg: Offizier im Überrock, Offizier im Paradeanzug, Voltigeur (1846)
68. 18. Leichtes Infanterie-Regiment zu .Straßburg: Sapeur, Voltigeur, (Regiments-) Tambour-Major, Tambour der Carabiniers (1846)
69 5. und 14. Artillerie-Regiment zu Straßburg: Trompeter und Kanonier zu Pferde, Hauptmann, Kanonier zu Fuß (1846)
69. 5. und 14. Artillerie-Regiment zu Straßburg: Trompeter und Kanonier zu Pferde, Hauptmann, Kanonier zu Fuß (1846)
70. Bürger-Garde (National-Garde) zu Straßburg: Reiter, Sapeur, Garde-Infanterist, Artillerie-Offizier, Feuerwehr-Offizier (1848)
71. 7. Jäger-Regiment zu Pferde zu Hüningen: Jäger, Offizier in Paradeuniform, Trompeter, Offizier.im Dienstanzug (1848)
72. Militärfest auf dem Lenotre-Platz zu Straßburg (Vereinigungsfest des Elsasses mit Frankreich): General Le Pays de Bourjolly in seiner Afrika-Uniform (1848)
73. Verbrüderungsfest der National-Garde und der Linien-Truppen. Sapeurs tanzen die Ronde in der Orangerie: Sapeur der Linieninfanterie, Sapeur der leichten Infanterie, Sapeur der National-Garde (1848)
74. 8. Kürassier-Regiment zu Colmar: Kürassier, Rittmeister im Paradeanzug, Unteroffizier (1851)
75. 4. Husaren-Regiment zu Hagenau: Husar in Paradeuniform, Oberst im Paradeanzug (1851)
76. 17. Leichtes Infanterie-Regiment zu Straßburg: Tambour der Carabiniers, Jäger einer Zentrums-Kompanie, Oberst (1853)
77. 5. Lancier-Regiment zu Colmar: Lancier, Leutnant in Paradeuniform (1853)
78. 15. Artillerie-Regiment (Pontonniere) zu Straßburg: Pontonnier im Arbeitsanzug, Unteroffizier, Leutnant der Artillerie-Pontonniere (1855)
79. Te Deum im Straßburger Münster nach der Einnahme von Sebastapol im Krimkrieg (Militärmesse) (1855)
80. 55. Infanterie-Regiment* zu Colmar: Grenadier, Offizier der Zentrums-Kompanien, Marketenderin, Grenadier-Tambour (1856)
81. 6. Jäger-Bataillon zu Fuß - Divisionsgeneral und Stabsoffizier zu Straßburg (1856)
82. Kaiser Napoleon III!. besichtigt die Truppen auf dem Polygon zu Straßburg (1856) (
83. Der Zapfenstreich der Garnison auf dem Kleberplatz zu Straßburg: Tambour des 10. Inflanterie-Regiments, Sergeant-Hornist vom 7. Jäger-Bataillon, Tambour-flajor vom 47. Infanterie-Regiment, Platzkommandant Oberst Roube, Trompeter vom 7. Artillerie-Regiment (1859)
84. Die nach der Rheinbrücke zurückgeführten österreichischen Gefangenen: Österr. Infanterist!, Caid Osman vom 2-. Spahi-Regiment, Ulan, Ungar. Infanterist, Steyer;. Jäger, Escorte vom 8. Kürassier- und vom 10. Linien-Regiment (1860)
85. 66. Infanterie-Regiment und 4. Jäger-Bataillon zu Straßburg (in neuer Uniform): Feldwebel der Jäger zu Fuß, Unter-Leutnant, Tambour der Füsiliere vom 66. Inf.-Rgt., Jäger zu Fuß (1862)
86. 2. Train-Regiment zu Schlettstadt - Militär-Roßarzt: Fahrer in Weste, Militär-Roßarzt, Trompeter in Paradeuniform (1868)
87. 4. Jäger-Regiment zu Pferde zu Colmar (alte und neue Uniform): Jäger in neuer Uniformprobe, Korporal in Paradeuniform, Jäger (1869-1870)
88. 6. Lanciers-Regiment zu Schlettstadt (alte und neue Uniform): Lancier in neuer Uniform, Leutnant in neuer Uniform, Rittmeister in alter Uniform (1869-1870)
89. General Ducrot nimmt die Parade der badischen Ehren-Kompanie nach der im Manöver von den Pontonnieren erbauten Schiffbrücke bei Kehl: Oberst von Weiler, badischer Militärattache^, Kommandant Baron Lion, Ehrenkompanie (1869)
90. Fahnenwache des 18. Infanterie-Regiments zu Straßburg: Sergeant vom 2. Bataillon, Unterleutnant als Fahnenträger, Sergeant vom 3. Bataillon ( 1870)
91. 74. Infanterie-Regiment, Mobil-Garde und Franc-Tireur zu Colmar -10. Jäger-Bataillon1 (neue Uniform) zu Straßburg: Franc-Tireur, Offizier der Mobil-Garde in Paradeuniform, Jäger im Mantel, Infanterist im Überrrock (1870),
92. 20. Artillerie-Regiment zu Pferd und 16. Artillerie-Regiment (Pontonniere) zu Straßburg: Pontonniere im Arbeitsanzug, Unteroffizier vom 20. Regiment in Paradeuniform, Pontonnier-Unteroffizier im Arbeitsanzug (1870)
93. Militär-Ärzte und Äerztliche Schule zu Straßburg: Lazarettgehilfe, Stabsarzt in Paradeuniform, Oberstabsarzt im Dienstanzug, Schüler der Arztlichen Schule im Paradeanzug und im Ausgehanzug (1870)
94. Mobil-Garde, Infanterie und Artillerie zu Straßburg: Infanterie der Mobil-Garde, Artillerie der Mobilgarde, Infanterie-Offizier der Mobilgarde (1870)
95. National-(Bürger-)Garde zu Straßburg: Infanterie, Artillerie, Infanterie-Offizier (1870)
96. Feuerwehr und Krankenträger während der Belagerung in Straßburg: Feuerwehr, Krankenträger, Kommandant des Feuerwehr-batailIons (1870)
97. Zollsoldaten und Franc-Tireurs zu Straßburg: Sergeant der Franc-Tireurs, Zollsoldat (Douanier, Franc-Tireur (Vater Picot)
(1870)
98. Abteilungen von Turcos, Matrosen und Zouaven während der Belagerung von Straßburg: Turco, Matrose, Zouave (1870)
99. Oberst Denfert-Rochereau zu Beifort (Fort de la Miotte) während der Belagerung und sein Stab: Mobil-Gardist, Oberst Denfert-Rochereau (1870)
100. General Uhrich und sein Stab mit Admiral Excelmans während der Belagerung in Straßburg: Kommandant Dupetit-Thouars, Oberst Fievet, Oberst Ducasse, General Uhrich, Oberst Blot, Admiral Excelmans (1870)

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.