Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Preussen: Heer von 1843-1861

Titel:
Große Uniformenkunde, Teilserie Preußen 8. Das Heer von 1843—1861.

Quelle:
Prof. Richard Knötel

Lieferumfang:
14
Bilder im JPG-Format (804-826)








 

12,00 EUR

Produkt-ID: U 003-Pr08  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 kg

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Alle vorhandenen Bildverzeichnisse können Sie hier herunter laden:

Einzelbilder erhätlich. Geben Sie dazu bitte die Produkt-ID und Bildnummer(n) hier an.

Bildformat JPG. Bild- Textdateien auf CD/DVD per Versand oder per Download

Bestellungen per Download:
Die Freigabe der bestellten Bild- und Textdateien zum Download wird nach dem Bezahlvorgang über Google-Drive vorgenommen (Google Konto erforderlich). Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Download-Link innerhalb von 24 Stunden. Bitte laden Sie die Dateien innerhalb von 7 Tagen herunter.

Alle digitalen Bild- und Textdateien dürfen nur für eigene private Zwecke verwendet werden.
Für gewerbliche Nutzung und Veröffentlichungen in Druckwerken oder auf ihrer Homepage gelten Sonderpreise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

 

Das Heer von 1843—1861.
804. 2. Garde Regiment zu Fuß. 1843. Grenadier, feldmarschmäßig und zur Parade. Spielmann zur Parade.

805. Garde-Schützen-Bataillon unter Friedrich Wilhelm IV. 1843—55. Schützen. Unteroffizier. Offizier. 1848 bei Schleswig, Fredericia, im Sundewitt, Düppel, 1866 Soor, Königgrätz.

806. Jäger. 1843. 1854. Jag. Bat. 1, 2, 5, 6, Jag. Bat. 3, 4, 7, 8.

807. Kürassiere, feldmarschmäßig. 1845. 4. Kür. Rgt. (Kür. R. 4).
Garnisonen 1820—1833 Neuhaus, Lippstadt, Paderborn, 1821 — 25 auch Warendorf, 1833—49 Lüben, Beuthen, 1849—66 Münster, Hamm, 1866—71 Verden, Celle. Gefechte 1848 bei Miloslaw, 1849 in Baden, bei Ladenburg, Rastatt, 1864 in Schleswig, 1866 bei Dermbach, Kissingen, Aschaffenburg, Gerchsheim.
8. Kür. Rgt. (Kür. R. 8). Garnisonen 1817—50 Langensalza, Mühlhausen, seit 1850 Deutz. 1848 Straßenkampf in Erfurt, 1849 Belagerung von Rastatt, 1866 Schlacht bei Königgrätz.

808. Dragoner 1845. 1. Drag. Rgt. Unteroffizier, feldmarschmäßig. Garnisonen Insterburg-, Tilsit. Kämpfte 1866 bei Königgrätz.
3. Drag. Rgt. Dragoner zur Parade. (Gren. Rgt. zu Pferde Nr. 3).
Garnisonen Landsberg a. d. W., 1846 Bromberg, 1847 Gnesen, Thorn. 1848 Insurrektion in Posen, Gefecht bei Tremessen, 1866 bei Königgrätz, Preßburg.

809. 7. Husaren-Regiment 1846. Husar in Pelz und Mütze. Unteroffizier feldmarschmäßig im Pelz. Husar und Trompeter zur Parade. (Hus. R. 7). Standorte 1817—32 Lissa, 1832—51 Posen,
1852. Bonn. 1848 Insurrektion in Posen, Gefechte bei Grätz und Miloslaw, 1866 bei Hühnerwasser, Münchengrätz, Königgrätz, Znaim, 1870 Gravelotte u. s. w.

810. Offiziere vom 7. Hus. R. 1853. Interims-Attila. Spenzer. Dolman und Pelz. (Hus. R. 7).

811. 9. Hus. Rgt. 1843. Offiziere in Parade-Uniform. (Hus. R. 9).
Garnison 1820—49 Saarbrücken, 1851—95 Trier. 1849 Besetzung von Ludwigshafen, Gefechte bei Wiesenthal, Waghäusel, Bruchsal, Durlach, Kuppenheim, Niederbühl, 1866 Hammelburg, Würzburg.

812. 1. Ulanen-Regiment 1845. Ulan zur Parade. Ulan und Trompeter, feldmarschmäßig. (Ul. R. 1). Garnisonen Lüben, 1831 Krotoschin, Lissa, 1833 Militsch, Ostrowo. 1848 gegen die polnische Insurrektion.

813. Garde-Landwehr-Kavallerie und schwere Landwehr-Reiter. 1852—57. Offizier vom 1. Garde-Landwehr-Kav. Rgt. Offizier vom 2. und Reiter vom 8. schweren Landwehr-Reiter-Regiment.

814. Schwere Landwehr-Reiter-Regimenter. 1857—1860. Reiter vom 3. Rgt. Offiziere vom 6. u. 7. Rgt.

815. Landwehr. 1852—57. 1. und 4. Landwehr-Dragoner-Rgt. Unteroffizier vom 2. Landwehr-Husaren-Rgt.

816 Landwehr. 1852 — 57. Ulan vom 7. und Unteroffizier vom 4. Landwehr-UIanen-Rgt. Landwehr-Reiter der Reserve-Escadronen.

817. See-Bataillon 1852—62. Offizier. Seesoldat.
Garnison Swinemünde.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 140.